Sensorisch - Integrative - Mototherapie

Die sensorisch-integrative Mototherapie ist ein an der neurologischen Entwicklung orientiertes Übungskonzept und befasst sich mit der Untersuchung und Förderung von Kindern im Alter von 3 – 12 Jahren mit Lern- und Verhaltensstörungen folgender Art:

  • Lern- und Verhaltensstörungen
  • Aufmerksamkeitsstörungen (ADS)
  • Sprachstörungen
  • Feinmotorische Störungen
  • Grobmotorische Störungen
  • Hyperaktivität
  • Lese- und Rechtschreibschwäche
  • Rechenschwäche

Die erste Voraussetzung für eine Diagnose ist die ärztliche Untersuchung. Hier werden alle Informationen über das Kind, seine bisherige Entwicklung und alle Aspekte der Störung oder Behinderung erfasst.

Ein Elterngespräch soll Aufschluss über den Alltag des Kindes und die Familiensituation geben. Die Eltern werden aktiv einbezogen, das heißt, dass die Mutter / der Vater angeleitet werden, die Übungen mit dem Kind zu Hause durchzuführen. Eine erfolgreiche Behandlung ist durch die gute Mitarbeit der Eltern möglich.

Durch Verbesserung von Konzentration und Ausdauer werden Lernbereitschaft und Lernfähigkeit gesteigert. Pädagogische Förderprogramme können dadurch mit mehr Aussicht auf Erfolg eingesetzt werden.

Das Hauptziel der Mototherapie besteht in der Erweiterung der Handlungsfähigkeit eines Kindes durch Verbesserung und Vervollständigung der Wahrnehmungs- und Bewegungsintegration. Die positiven Auswirkungen auf die Gesamtpersönlichkeit zeigen sich in mehr Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein und seiner emotionalen Stabilisierung. Durch die besseren individuellen Leistungen in Motorik, Sprache und Schrift werden Lernfähigkeit (Aufmerksamkeit, Konzentration) und Verhalten verbessert.

Logo Seedorf-Gries

Lernen mit Bewegung

Lern- und Mototherapeutische Praxis · Diagnostik und Beratung
Petra Seedorf-Gries

Praxisadresse:
In der Ratemicke 1a
51647 Gummersbach

Mototherapie

„Bewegung ist das Tor zum Lernen."  

 (Dr. P. Dennison)

Telefonsprechzeiten
Tel.: 02354-4253


Montag
8:00 Uhr - 12:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag
19:00 - 21:00 Uhr